Gesammelte schaurig, grusselige Grüße …

… für ein sehr guten Freund der Familie sind am Wochenende entstanden.
Zu einer Halloween – 40.Geburtstagsfeier waren wir geladen. Und im Freundeskreis haben wir gesammelt und das sollte angemessen verpackt werden. So entstand dieser grußelige Sarg mit geldlichen Inhalt. Beim Ziehen am kleinen Kreis kamen die aufgerollten Geldscheine zum Vorschein. Damit er im späteren Verlauf auch ein bisschen was zutun hat, habe ich die meisten Scheine extra in viele kleine Scheine umgetauscht. *g*

Aber auch die Grüße sollten in einer etwas anderer Form übergeben werden. So entstand ein Album mit herausnehmbaren TAG´s und Platz für ein persönliches Foto.
Die Fotos haben wir direkt auf der Party in geheimer Mission gemacht und gleich mit deinem Sofort-Drucker ausgedruckt. So konnten wir ein komplettes Erinnerungsalbum mit lieben Grüßen zum Geburtstag übergeben.

Lange habe ich überlegt, wie ich es innen binden soll und bin beim stöbern über diese etwas andere Art von Bindung gestoßen. Sie wird aus Designpapier gefaltet und die einzelenen Seiten werden dann eingeschoben. Ich finde sie macht echt was her und weil das Album am Ende auch ein bisschen „dick“ wurde, genau die richtige Technik. Es ließ sich noch super blättern 🙂

Der Einband ist mit Graupappe verstärkt und mit Leinen gebunden. Ein bisschen Gepampel musste natürlich auch sein.
Aussßen kam die Stanzform „Happy Birthday“ zum Einsatz. Eigentlich hätte ich noch gerne die 40. eingebunden, aber dann wäre es zu voll geworden.
Habe dann den Gastgeber vor seinem aufgestellten dekorirten Sarg fotografiert und dieses Bild als Abschluss genommen. So gabs dann doch noch ne 40 im Buch.

Auch sonst kamen Stempelsets aus vergangenen Jahren zum Einsatz. Habe alle meine Halloween-Produkte herausgesucht und ausgeschöpft. Wie gut das man Jäger und Sammler ist *lol*

Unser Freund hat sich nicht nur über den Zuschuss zur neuen Hofgestaltung gefreut, sondern auch das Erinnerungsalbum kam gut an. So bleiben ihm die grandiose, schaurige und grusselige Party immer gut im Gedächtnis.

Überlegst du selbst als Demo einzusteigen?
Mehr Infos >>klick<<

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere