Ein Märchenschloss für …

… eine kleine Prinzessin stand auf meiner Auftrags-Do-To-Liste. Und am Ende größer als ich ursprünglich vor hatte *lol*
Meine Auftraggeberin wollte für ihre Enkelin ein Rahmen der leuchtet. Zusammen haben wir den Katalog durchstöbert, nach einem schönen Motiv. Sofort hängen geblieben ist sie bei dem schönen Märchen-Set „Zauberhafter Tag“

Als ran ans Werk – Rahmen ausgepackt – Stempelset zurecht gelegt – ja- und jetzt? Ich habe einen kompletten Nachmittag daran gesessen und irgendwie hat sich alles verselbstständigt *g* Kennt ihr das? Man macht einfach ohne zu denke und am Ende ist es größer und bromböser, als ursprünglich geplant war *lol*

Angefangen hatte ich mit einem Turm links und rechts. Aus den Fenster habe ich das süße Eichhörnchen raus schauen lassen. Mit eingefärbter Strukturpaste und der Mauerschablone sieht der Turm gleich wie ein Turm aus 🙂
Eigentlich sollten die Türme weiter an den Rand, aber da mussten zwei Lämpchen versteckt werden.

Weiter hinten schauen durch die Mauer der süße Drache und auf der anderen Seite der Zauberer. Mittig im Vordergrund galoppiert das Einhorn. Alle Figuren habe ich mit den Blends ausgemalt. Es macht so einen Spaß mit den Alkoholmarker zu malen.

Oben auf der Mauer turnt sogar noch ein Papagei aus „Grußgezwitscher“ Mein Lieblings-Blends-Motiv durfte hier natürlich nicht fehlen *g*.
Ab sofort freut sich die kleine Joleen über dieses tolle Schloss, welches ihr hoffentlich im Dunkeln ein wenig Licht spendet 🙂
Ganz viel Spaß liebe Maus!

Hast du Fragen zu diesen oder anderen Produkten von Stampin´Up! ? Schreib oder kontraktiere mich, ich helfe dir gerne weiter 🙂

Oder hast du Lust selber Demo zu werden?
>> Informationen <<

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.