Die Dori sorgte …

… im gestrigen Kids-Basteln für richtig gute Laune. Ich hatte jedem viel Freiraum gelassen, sein eigenes Notizbuch frei zu gestalten. So bestempelten die Einen ihr Cover und andere suchten sich ein schönes Desingpapier aus. Auch die 3 Innenhelfte gestaltete jeder mit seiner ganz eigenen Note.


Das Dori-Notizbüchlein habe ich auf unserem letzten Teamtreffen der Stempelsisters kennengelernt. Vorgestellt hat dies Anke und nicht nur bei mir stellte sich ein sofortiges Wow „Wie toll ist das denn“ ein. Auch meine gestrigen Kreativ-Kids waren schnell Feuer und Flamme.




Mit 1 Std Verlängerung freuten sich alle über ein kreatives Notizbuch mit 3 Innenheften. Manche haben sogar noch Hefte als Ersatz geschafft.
Ich habe sogar ans Gruppenbild gedacht und ganz Datenschutzkonform oder? *g*

Die einzelnen Bücher natürlich auch nochmal im Detail.


Es war eine sehr entspannte Gruppe und wir konnten gemeinsam schön basteln. Am Anfang konnte ich sogar noch mitbasteln *g*
Das schreit nach Wiederholung, die Kids haben da was entdeckt bei mir, was sie gerne machen würden. Nichts großes, aber zeitlich hatten wir es leider nicht geschafft.
Mein nächstes Projekt wäre eine Art Familientag, mit eher kleineren Projekten,  da würde die gewünschte Schachtel, super reinpassen. Diesmal dann auch geeignet für kleinere Kinder, die einfach mit Mamas Hilfe auch was tolles zaubern könnten. Na wer hat Lust?

Ich studiere mal meinen Terminkalender, wann wir dies machen könnten. 🙂

 

Mein Kreativ-Team kennenlernen
>> Mehr Informationen <<

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.